Options not set. Using default MBO Sandbox account.
Die 7 beliebtesten Instrumente – musikhaus-charts.de

Welche sind die beliebtesten Musikinstrumente, die auf Kosten, Vielseitigkeit, Spielbarkeit und, naja, nur auf Popularität bei Menschen basieren, die lernen wollen, ein Instrument zu spielen? Die drei Besten sind weltweit immer wieder Favoriten:

Nummer 1: Klavier.

Obwohl der Absatz neuer Klaviere in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen ist, ist es nach wie vor das beliebteste Instrument zum Spielenlernen. Etwa 21 Millionen Amerikaner spielen Klavier, und es wurde geschätzt, dass im Jahr 2015 mehr als 40 Millionen chinesische Kinder Klavier spielen lernten. Beethoven begann im Alter von 4 Jahren Klavier zu spielen, und es wird gesagt, dass sein Vater, Johann, ihn schlagen und in den Keller ihres Hauses werfen würde, wenn Beethoven einen Fehler machen würde. Das durchschnittliche Klavier hat etwa 10.000 bewegliche Teile.

Nummer 2: Gitarre.

Laut BBC spielen etwa 50 Millionen Menschen auf der Welt Gitarre. Eine Umfrage von Gallup aus dem Jahr 1997 ergab, dass es in den USA mehr als 16 Millionen Gitarristen gab. Die besten Gitarristen aller Zeiten? Es gibt viele Meinungen dazu, aber zu den Top-Gitarristen, die auf den meisten Listen erwähnt werden, gehören Jimi Hendrix, Jimmy Page, Eddie Van Halen, Eric Clapton, Slash und Stevie Ray Vaughn. Wir würden Ry Cooder in die Liste aufnehmen. Und Carlos Santana. Und Paco de Lucia und Andres Segovia, wenn wir spanische Gitarristen mit einbeziehen, was wir sollten. Die Liste geht weiter. Interessanterweise nimmt die Popularität der traditionellen sechssaitigen Gitarre ab, während die Popularität der viersaitigen Ukulele wächst. Der Uke hat sich in Schulen und aufstrebenden Musikern in vielen lokalen Gemeinden etabliert, wegen seines süßen Klangs und seiner Leichtigkeit beim Erlernen des Spiels.

Nummer 3: Violine.

Seit Anfang des 16. Jahrhunderts wird auf der Geige gespielt, und es wird geschätzt, dass heute weltweit etwa eine Million Menschen dieses Instrument spielen. Die besten Geigen werden von dem Italiener Antonio Stradivari in der Gegend von ca. 650 Stradivari-Geigen der Welt hergestellt, obwohl die teuerste Geige 1741 von Giuseppe Guaneri gebaut wurde und auf 18 Millionen Dollar geschätzt wird. Zu den berühmtesten Geigern gehörten Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Vivaldi. Wissenswertes: Der Weltrekord für das Rückwärtsfahren auf der Geige beträgt 60,45 Kilometer in 5 Stunden und 8 Sekunden.

Nummer 4: Schlagzeug.

Trommeln gibt es seit den Anfängen der Menschheit. Die ersten Trommeln wurden aus Tierhäuten hergestellt, die über Stämme oder dicke Äste gespannt waren und oft zur Kommunikation zwischen Dörfern und Jägern verwendet wurden. Die ersten Drumkits entstanden in den 1700er Jahren, aber die meisten Innovationen bei den Drumkits fanden im 20. Jahrhundert statt. Trommeln ist eine gute Möglichkeit, um Ihre Aerobic-Übungen zu machen. Beim Trommeln verbrennt man mehr Kalorien als beim Radfahren, Wandern oder Gewichtheben. Und, wie einige behaupten würden, ist es mehr.

Nummer 5: Saxophon.

Rund 350.000 Menschen auf der ganzen Welt spielen das Saxophon, das wie ein Blechblasinstrument aussieht, aber durch die Art und Weise, wie es Klang erzeugt (mit einem Rohrblatt), eigentlich ein Holzblasinstrument ist. Das Instrument wurde 1846 von Adolphe Sax erfunden. Es gibt acht Varianten des Saxophons: Sopranino (höchste Tonhöhe), Sopran, Alt, Tenor, Bariton, Bass, Kontrabass und Subkontrabass (niedrigste Tonhöhe). Die beliebtesten Saxophone sind Alt und Tenor. Warum ist dieses Instrument so beliebt? Es hat einen sexy, weichen Sound, der sich für Jazz und Blues eignet; es sieht hip aus; es ist in der Lage, eine breite Palette von Sounds zu erzeugen – von weich bis raunchig; und die Leute, die es spielen, sind sehr cool. (Geständnis: Ich spiele einen Alt.)

Nummer 6: Flöte.

Weltweit spielen rund 35 Millionen Menschen die Flöte oder eine der vielen Variationen davon: Piccolo, Glasflöte, Bambusflöte, Irische Flöte, Blockflöte und leere Colaflasche. Die Flöte ist eines der ersten Instrumente, die erfunden wurden, zweifellos von einem alten Humanoiden, der in ein hohles Rohrblatt mit Löchern blies. Variationen der Flöte sind in allen Kulturen und allen Altersgruppen erschienen. Berühmte Flötenspieler sind George Washington, John Quincy Adams, James Madison und Leonardo da Vinci. Trotz der Tatsache, dass moderne Flöten aus Metall bestehen und kein Rohrblatt haben, gelten sie als Holzblasinstrumente, nicht als Blechblasinstrumente.

Nummer 7: Cello.

Der eigentliche Name dieses Instruments ist Violoncello. Es ist eines der am schwierigsten zu beherrschenden Instrumente, aber es ist beliebt wegen seines souligen Klangs und seiner Rolle in Orchestern und Streichquartetten. Das Violoncello wurde in den frühen 1500er Jahren erfunden und wurde in der Barockzeit durch die Musik klassischer Koryphäen wie Bach, Brahms, Haydn und Schumann bekannt.

Hier noch alles wichtige zum Thema Eventtechnik mieten.

Kategorien: Allgemein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.