Options not set. Using default MBO Sandbox account.
August 2019 – musikhaus-charts.de

Warum Sie ein Instrument lernen sollten

Das Spielen eines Musikinstruments macht Sie intelligenter.

Es gibt viele Studien, die einen direkten Zusammenhang zwischen akademischen Leistungen und dem Spielen eines Instruments zeigen. Das Erlernen eines Musikinstruments stimuliert und stärkt bestimmte Sensoren des Gehirns. Im Detail wird angenommen, dass das Musiktraining dem Computerunterricht weit überlegen ist und die abstrakten Argumentationsfähigkeiten verbessert, die für Mathematik und Naturwissenschaften notwendig sind. Es hilft auch, die Sprache und sogar die motorischen Fähigkeiten wie Hand- und Armbewegung und Koordination zu verbessern.

Neil Armstrong (Baritonhorn), Charles Dickens (Akkordeon), Thomas Edison (Klavier), Louis Braille (Orgel), Albert Einstein (Klavier und Geige) und viele andere bemerkenswerte Menschen spielten ein Musikinstrument.

Musik spielen baut Stress ab

Wie die meisten Aktivitäten, die Sie genießen, ist auch das Spielen eines Instruments dafür bekannt, Stress abzubauen. Es nimmt dir den Kopf frei von alltäglichen Sorgen und lässt dich in deiner eigenen Welt abtauchen, während es gleichzeitig die Lebensqualität fördert, wenn du eine neue Fähigkeit erlernst. Ein großes Plus ist, dass das Musizieren von Musik das Selbstbewusstsein und das Erfolgserlebnis steigert, so dass Sie sich positiver und emporgehobener fühlen.

Du kannst dein Selbstvertrauen aufbauen, indem du Musik spielst.

Das Bewusstsein, dass du eine neue Fertigkeit gemeistert hast, das Lied gelernt hast, das du immer geliebt hast, oder generell ein Geräusch gemacht hast, das die Leute angenehm finden, ist immer ein großer Vertrauensschub. Das Erlernen des Spielens eines Musikinstruments fördert das Erfolgserlebnis. Du wirst immer vor jemandem auftreten, egal ob es deine Lehrerin, deine Familie oder ein Publikum bei einem Wettbewerb oder Konzert ist, was hilft, die Bühnenfracht zu überwinden.

Das Spielen eines Instruments verbessert dein soziales Leben.

Wenn du ein Instrument spielst, hast du automatisch mehr Möglichkeiten, aufregende und interessante Menschen zu treffen, die die gleichen Interessen haben wie du. Es kann durch Dinge wie Schulorchester, verschiedene musikalische Veranstaltungen, durch die Teilnahme an einer lokalen Band oder einem Musikworkshop oder einfach durch die Teilnahme an einem Jam mit anderen Musikern geschehen. Du hast mehr Möglichkeiten, Menschen mit ähnlichen Interessen zu treffen, und das erweitert deinen sozialen Kreis.

Das Erlernen des Spielens entwickelt deine eigene Kreativität.

Nicht nur in der Musik. Das Erlernen des Spielens eines Instruments stimuliert die kreativen Sensoren in Ihrem Gehirn und öffnet Ihren Geist für neue Ideen. Ganz zu schweigen davon, wie gut Musik einem immer hilft, seine Emotionen auszudrücken! Du hast plötzlich eine andere Welt des Selbstausdrucks entdeckt, die dich dazu veranlassen kann, mehr Vertrauen in deine Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen deines Lebens zu haben, indem du neue, aufregende Ideen und Lösungen kreierst.

Das Musikstudium entwickelt Ihre Hörfähigkeiten.

Du wirst mehr Wissen und möglicherweise eine andere Wahrnehmung von Musik haben als Menschen, die keine musikalische Ausbildung erhalten haben. Du wirst Akkordstrukturen, Tonalitäten, Tonhöhen, Tonhöhen, Tonleitern und viele andere Techniken kennen und erkennen lernen, die andere Menschen nicht bemerken werden. Du wirst in der Lage sein, die Musik, die du hörst, gründlicher zu beurteilen und zu schätzen.

Das Erlernen eines Musikstücks steigert Ihr Gedächtnis.

Das Erlernen des Spielens eines Instruments hält den Geist immer wach und scharf. Es bringt dich dazu, dich zu konzentrieren, und manchmal wirst du auch angehalten, ein Musikstück auswendig zu lernen. Dies trainiert Ihr Gedächtnis, egal ob Sie sich am besten an visuelle Dinge (Noten, Schlüssel, Bünde usw.), physische Dinge (z.B. die Art und Weise, wie Ihre Hände beim Spielen positioniert sind) oder akustische Dinge (wie das Musikstück klingen soll, wie jede Note gestimmt wird usw.) erinnern – das Spielen eines Musikinstruments beinhaltet alles.

Das Erlernen eines Instruments lehrt Disziplin und Verantwortung.

Das Erlernen des Spiels lehrt dich im Grunde genommen, dass sich der Aufwand, den du in deine Praktiken investierst, in der Art und Weise widerspiegelt, wie du spielst. Man erntet, was man sät. Die Beherrschung einer neuen Fertigkeit erfordert immer Zeit und Mühe, und dies entwickelt deinen Sinn für Disziplin, da du dir immer Zeit nehmen musst, um zu üben und dein Bestes zu geben, wenn du ein Instrument lernst. Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihr Instrument jederzeit in einwandfreiem Zustand ist, da dies den Klang und den Ton beeinflusst und somit ein großes Verantwortungsbewusstsein entwickelt. Dies spiegelt sich in anderen Bereichen deines Lebens wider, z.B. kannst du dich bei der Arbeit oder im Studium besser organisieren.

Hier erfahrt Ihr, was die beliebtesten Instrumente sind.